PROJEKT L 2017: Geldpreise im Gesamtwert von 1000 € zu gewinnen!

Nach dem erfolgreichen Start im letzten Jahr geht das PROJEKT L 2017 in die zweite Runde. In diesem Jahr haben wir das Themenspektrum erweitert. Neben dem Thema Flüchtlinge kann sich euer Projekt auch mit den folgenden Themenbereichen auseinandersetzen:

  • Heimat
  • Zusammenleben
  • Integration
  • Gemeinschaft in eurem Ort

Zum Hintergrund des Ehrenamtspreises

Mit dem PROJEKT L will die KLJB Freiburg Aktionen und Projekte würdigen

  • die eure Gruppe vorangebracht haben
  • die euer Gemeinschaftsgefühl in der Gruppe oder im Bezirk gestärkt haben
  • bei denen ihr euch für das Gemeinwesen in eurem Dorf eingesetzt habt

Wir möchten damit eine Plattform für euer tägliches ehrenamtliches Engagement in der katholischen Jugendverbandsarbeit schaffen:

  • eure Ideen werden anderen Gruppen zur Nachahmung zugänglich gemacht
  • die Aktionen und Projekte möchten wir durch die Verleihung des PROJEKT L der KLJB Freiburg in der breiten Öffentlichkeit bekannt machen

Das gibt es zu gewinnen!

Auf die drei Gewinnergruppen warten Geldpreise im Gesamtwert von 1000 € (1. Platz: 500 €, 2. Platz: 300 €, 3. Platz: 200 €). Die Gewinnergruppen dürfen das Preisgeld im Rahmen ihrer Arbeit verwenden und es ist nicht zweckgebunden. Die Preise sind als Anerkennung der KLJB Freiburg für die Leistungen der Gewinnergruppen gedacht.

Wer kann sich bewerben?

Bewerben können sich alle Ortsgruppen, Bezirksleitungen und Arbeitskreise aus dem KLJB-Diözesanverband Freiburg. Die Aktion oder das Projekt, mit der sich die Gruppierung bewirbt, muss zwischen dem 1. Januar 2017 und dem 31. Dezember 2017 stattfinden.

So bewerbt ihr euch!

Den Bewerbungsbogen für eure Gruppe könnt ihr hier downloaden! Es werden alle Bewerbungen berücksichtigt, die bis zum 12. Januar 2018 bei uns eingehen. Wenn ihr noch Fragen zum PROJEKT L 2017 habt, könnt ihr euch gerne an Raphael Würth (Mail: raphael.wuerth@kljb-freiburg.de, Tel.: 0761/5144-237) wenden.

Die Verleihung des PROJEKT L 2017

Die Verleihung des PROJEKT L 2017 findet im Rahmen der Frühjahrs-Diözesanversammlung der KLJB Freiburg am 11. März 2018 statt. Hier sollten zirka 2-4 Personen eurer Gruppe Zeit haben und euer Projekt vorstellen.

…eine Bitte zum Schluss: Macht das PROJEKT L 2017 gezielt in euren Ortsgruppen und Bezirken bekannt (bei General- und Bezirksversammlungen, Gruppenbesuchen, Veranstaltungen etc.). Vielen Dank für eure Unterstützung!

Den Flyer zum PROJEKT L 2017 könnt ihr hier downloaden!

Flyer PROJEKT L 2017

Macht mit beim PROJEKT L 2017 und gewinnt Geldpreise im Gesamtwert von 1000 € für eure Gruppe!
Zum Foto: Die KLJB Nußbach (Bezirk Acher-Renchtal) veranstaltete im Jahr 2016 ein Treffen mit jugendlichen Flüchtlingen in ihrem Dorf. Beim gemeinsamen Grillen, Fußball- und Wikingerschachspielen lernte man sich schnell kennen und tauschte sich bei interessanten und intensiven Gesprächen über die verschiedenen Kulturen und Religionen aus. Eine tolle Aktion der Ortsgruppe!

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.