PROJEKT L 2018: Jetzt bewerben und Geldpreise im Gesamtwert von 1000 € gewinnen!

Ihr…

  • …seid eine Ortsgruppe, eine Bezirksleitung oder ein Arbeitskreis der KLJB Freiburg?
  • …habt ein innovatives Projekt oder eine tolle Veranstaltung durchgeführt?
  • …seid mächtig stolz darauf?

Dann bewerbt euch für das PROJEKT L 2018! Bewerbungsschluss ist der 11. Januar 2019.

Zu gewinnen gibt es Geldpreise im Gesamtwert von 1000 € (1. Platz: 500 €, 2. Platz: 300 €, 3. Platz: 200 €).

Das sind die Bedingungen:

  • euer Projekt oder eure Veranstaltung hat zwischen dem 1. Januar und dem 31. Dezember 2018 stattgefunden
  • euer Projekt, eure Veranstaltung hat euch als Gruppe weitergebracht, euren Zusammenhalt gestärkt oder das Gemeinschaftsgefühl in eurem Dorf gefördert

Weitere Infos und den Bewerbungsbogen für eure Gruppe findet ihr hier:

Rückmeldebogen PROJEKT L 2018

Bei Fragen zum PROJEKT L 2018 könnt ihr euch gerne an Diözesanreferent Raphael Würth (0761/5144-237, raphael.wuerth@kljb-freiburg.de) oder auch an eure regionalen Bildungsreferent*innen wenden.

Die Prämierung der drei Gewinnerprojekte findet im Rahmen der Frühjahrs-Diözesanversammlung in Neckarelz am 31. März 2019 statt.

Den Flyer zum PROJEKT L 2018 könnt ihr hier downloaden!

Flyer PROJEKT L 2018

Wenn ihr wissen wollt, welche Gruppen mit welchen Projekten in den letzten Jahren erfolgreich waren, dann klickt euch einmal hier hin:

Die Gewinnergruppen des Förderpreises/PROJEKT L der Jahre 2008-2017

Die Diözesanleiter Katharina Schwier (links) und Daniel Wagner (2. von rechts) übergeben der Gewinnergruppe des PROJEKT L 2017, der KLJB Nußbach, auf der Frühjahrs-DV 2018 in Neckarelz den Scheck über 500 €.

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.